Samstag, 28. August 2021, 12:00 - 12:30 Uhr

Erstmals erklingt ein Werk des italienischen Komponisten Antonio Cifra im NoonSong, der hierzulande nahezu unbekannt ist. In seiner achtstimmigen Psalmkomposition ist noch der festliche Prunk des "römischen Kolossalstils" zu erleben: klangvolle Homophonie und stereophones Musizieren - eine spannende Neuentdeckung!

Preces & Responses:

Richard Ayleward (1626-1669): Preces & Responses 

Tagespsalm:

Psalm 49 Matthew Camidge (1758-1844): anglican chant

 

Wochenpsalm:

Psalm 112 Antonio Cifra (1584-1629): Beatus vir

 

Responsorium:

gregorianisch

Canticum:

Jan Pieterszoon Sweelinck (1562-1621): Magnificat

Hymnus:

Johann Hermann Schein (1586-1630): So jemand spricht: „Ich liebe Gott“

NoonSong mit festlicher Trouvaille aus dem römischen Frühbarock
Mitwirkende
sirventes berlin, Leitung Stefan Schuck
Ort Kirche Am Hohenzollernplatz, Nassauische Straße 67, 10717 Berlin
Preis
Eintritt frei. Spendenmöglichkeit: https://noonsong.de/de/spenden