×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Samstag, 5. März 2022, 12:00 - 12:30 Uhr

Der Weimarer Kantor und Komponist Melchior Vulpius ist fast ausschließlich für seine Kirchenlied-Melodien bekannt, die noch heute in evangelischen wie katholischen Gesangbüchern zu finden sind. Seine hochkomplexen, oft vielstimmigen Motetten werden kaum mehr gesungen, weil sie so große Herausforderungen an die Sänger stellen. Erstmals erklingt von ihm im NoonSong die sechsstimmige Psalmvertonung "Domine quis habitabit".


Preces: Thomas Morley (1557-1602): Preces & Responses

Tagespsalm: Ps. 15 Melchior Vulpius (1570-1615): Domine quis habitabit

Wochenpsalm: Ps. 91 Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Denn er hat seinen Engeln befohlen über Dir

Responsorium: gregorianisch

Canticum: Felice Anerio (ca. 1560-1614): Christus factus est

Hymnus: Melchior Vulpius (1570-1615): Ach, bleib mit deiner Gnade

NoonSong
Mitwirkende
sirventes berlin, Leitung Stefan Schuck
Ort Kirche Am Hohenzollernplatz, Nassauische Straße 67, 10717 Berlin
Preis
Eintritt frei. Spendenmöglichkeit: https://noonsong.de/de/spenden